Hackbrettforum e. V.

Hackbrett-Tag 2020

Der Hackbrett-Tag am 25. April 2020 muss leider entfallen.
Das Hackbrettforum e.V. muss den diesjährigen Hackbretttag wegen der Corona-Virus-Problematik leider absagen! Nachdem wir nicht sicher sein können, dass ab dem 20. April das öffentliche Leben wieder uneingeschränkt funktionieren wird, verschieben wir unseren schönen Musiziertag lieber in das nächste Jahr.

Hackbrett-Tag

Allgemein:

Das Hackbrettforum bietet an diesem Tag einen Workshop an, der sich an Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersgruppen richtet. In Kleingruppen erarbeiten die Teilnehmenden Stücke, die beim Werkstattkonzert am Spätnachmittag vorgestellt werden. Das Repertoire wird hierbei von unseren engagierten Lehrkräften individuell ausgewählt. Neben HackbrettspielerInnen sind selbstverständlich auch SpielerInnen anderer Instrumente willkommen. Der Workshop bietet nicht nur die Gelegenheit zu besonders intensivem Lernen, sondern auch Kontakt zu Gleichgesinnten.
Bitte ein auf 440 Hz gestimmtes Hackbrett, einen Hackbrettständer und einen Notenständer mitbringen!

Hier finden Sie einen Artikel über den ersten Hackbrett-Tag 2001.